Meinungen

Und das sagt die Fachpresse über Colours of Sound...

Hörerlebnis

Test meiner "White Bird" - NF-Kabel und "White Bird" - Reference Lautsprecherkabel der Zeitschrift Hörerlebnis:

hoererlebnis

 

Aber auch in Foren gibt es viel positives, schauen sie doch mal rein, z.B. bei open-end-music.de

 

Gerne möchte ich Ihnen noch ein paar Informationen über das Hörerlebnis und dessen Redaktionsteam geben:

Auf der Homepage des Hörerlebnisses ist zu lesen:
Wir haben eine andere Philosophie. Wir testen keine Geräte, sondern beschreiben unsere Eindrücke, die wir beim Hören gewonnen haben. Wir vermeiden Klassifizierungen und Bestenlisten. Unsere Komponenten verbleiben viele Wochen oder gar Monate in unseren Ketten, die wir über die Jahre sorgsam abgestimmt haben. Wir sind daher nicht dem täglichen Stress hören ausgesetzt, und auch nicht den Phasen, in denen das Gehör beispielsweise durch Krankheiten in Mitleidenschaft gezogen wird und daher keine fundierte Einschätzung zulässt.
Wir haben Zeit. Und nochmals Zeit. So können wir selbst kleinste Klangnuancen sicher nachvollziehen, die sich häufig erst im alltäglichen Gebrauch herauskristallisieren.
Wir wollen unseren Lesern ein objektives, nachvollziehbares Bild vermitteln. Deshalb lehnen wir jegliche Werbung in unserem Magazin ab. Letztlich auch, um nicht in ein Abhängigkeitsverhältnis zu Herstellern und Vertrieben zu treten.

Wer steht hinter dem HÖRERLEBNIS ?
Wir sind ehemalige Redakteure von "DAS OHR " und vom "High-End-Forum ". Wir haben uns wieder zusammengefunden, um auch künftig über die schönste Nebensache der Welt zu schreiben.

 

...und ab dieser Stelle haben meine Kunden das Wort!

Ich freue mich über Ihre ehrlichen Komentare, Anregungen und auch gerne über ein Lob in meinem Gästebuch.

Ich möchte sie bitte hier keine anderen Hersteller zu nennen oder zu diskreditieren. Gerne dürfen Vergleichspreise genannt werden, aber keine Herstellernamen.

Vielen Dank!

Ihr Domenico Sarno

Bernd Siemoneit - Velbert
Einen guten Morgen aus Velbert,
ich hatte jetzt Gelegenheit Ihr Kabel zu testen. Testgegner waren drei weitere NF - Kabel, die alle etwa in derselben Preislage liegen. Das White Bird ist auf jeden Fall in Sachen Preis.-Leistung hervorragend, wie auch die übrigen Testkandidaten. Es spielt sehr detailreich, druckvoll und bietet eine tolle 3D wiedergabe, bei mir mußte es sich allerdings mit dem zweiten Platz begnügen. Mein Favorit hat die für meinen Geschmack schöneren Klangfarben, ich rede hier nicht von Welten sondern von Nuancen, alle von mir gehörten Kabel sind sehr gut !
Es wird bestimmt einen Menge Musikliebhaber geben, denen Ihr Kable zusagt bzw. Ketten in denen es den ersten Platz macht !

Vielen Dank für die Bereicherung des Kabelmarktes ohne das der Kunde übertriebene Preise zahlen muß !

Auf Wunsch können die anderen Testkandidaten gerne bei mir nachgefragt werden.

mit musikalischen Grüßen

Bernd
Mittwoch, 16. November 2011
Wolfgang - Sch
Hallo Herr Sarno,
hier mal öffentlich ein herzliches Dankeschön. Wofür , das möchte ich hier kurz beschreiben :
Nachdem ich Ihr äußerst faires Angebot ihre Kabel zu testen in Anspruch genommen habe konnten diese an meiner Anlage nicht ganz überzeugen, ja, sie klingen gut, aber ich hatte mir doch noch ein wenig mehr Räumlichkeit gewünscht. Ich habe die Kabel zurück geschickt und dann dass. Einfach so, haben sie mir das Produkt eines Mitkonkurrenten empfohlen, gaben wir wertvolle Tipps zu meiner Anlage, verfeinerten mit einer simplen Modifikation meinen CD - Playerklang in Richtung Dynamik und Auflösung und zu guter letzt bedankten sie sich auch noch dass ich bereit war Ihre Kabel mal zu hören.
Leider (für Sie) habe ich das Kabel des Konkurrenten genommen, ok, es ist fast doppelt so teuer, aber es passt einfach perfekt in meine Anlage.
Trotzdem möchte ich mich über diesen Weg bedanken, für Service, Beratung und Freundlichkeit sowie Flexibilität ihrerseits und kann und werde Sie und Ihre Produkte bestimmt Empfehlen !
Hier erkennt man wirklich dass es Ihnen um Musik und nicht das große Geschäft geht.
Schön dass es das noch gibt !!!

Wolfgang Vogelhorn
Dienstag, 26. Juli 2011
Müller
Hallo Domenico Sarno,

okay, dass unsere alten Strippen von Mogami es mit den größeren Boxen nun nicht mehr bringen,
war uns schon klar. Deswegen haben wir ja auch das White Bird bestellt. Aber so krass haben wir uns den Unterschied nicht vorgestellt.
Man muss dazu sagen, dass wir kurz nach Lieferung des Kabels nochmals die Lautsprecher gewechselt haben. Von Dynaudio Contour 3.3 die wegen Umzug nötig wurde (vorher war es die 1.8 MkII), dann ein paar Wochen später nun auf die endgültige Wahl: Dynaudio Contour 5.4.
Also diese gleich von Anfang an mit dem White Bird betrieben und jede Menge audiophile CD's gekauft. Hörvergnügen pur 2 Wochen lang.
Gestern nun umgesteckt auf das alte Kabel, sollte wie Sie empfohlen hatten 2-3 Tage dranbleiben. Nicht nötig! Nach 3 CD-Titeln hatten wir genug gehört. Der ganze Spaß war weg, die CD mit dem Superklang klang recht normal, fade, leiser, das Spritzige, Brilliante war weg.
Also ruckzuck wieder das White Bird angesteckt und ooh, der tolle Sound war wieder da.
Der Unterschied zwischen den beiden Kabeln ist so gravierend, dass wir uns fragten, ob wir vorher Paketschnur benutzt hatten.
Also werde ich mein Konto weiter strapazieren um dieses bemerkenswerte White Bird bei Ihnen zu kaufen. Ansonsten könnten wir auch gleich die Boxen und CD's wieder zurückbringen!! Die überweisung geht Montag raus.
Einen neuen Interessenten haben wir auch schon für Sie.
Ach ja, und sollten Sie mal XLR-Kabel konzipieren, lassen Sie es mich bitte wissen.
Herzliche Grüße aus Hamburg und ein schönes Wochenende
Montag, 23. Mai 2011
OTTO - XXXXX
nach Jahren ein Hallo !

lg OTTO
Montag, 16. Mai 2011
Steffen Passet - N.
Hallo Herr Sarno,
ich benutze Ihr NF-Kabel als Verbindung zwischen einem Creek Classic CD-Player und einem Creek Destiny Vollverstärker. Nachdem ich auf diese beiden Geräte gewechselt hatte, erschien mir mein 15-20 Jahre altes Cinchkabel von FadelArt nicht mehr gut genug. Der Ton war insgesamt zu dunkel und mit zunehmender Höhe der Töne - insbesondere bei Sopranstimmen - wurden Detailauflösung und Räumlichkeit immer schlechter, es entstand irgendwie eine Art Klangbrei aus Orchester und Stimme. Ich habe mir dann neben Ihrem Kabel noch ein weiteres zum Probehören kommen lassen und siehe da, beide Kabel sorgten für wesentlich mehr Räumlichkeit und Detailgenauigkeit, aber nur Ihr White Bird lieferte wunderbare Klangfarben, die Gesangsstimmen hatten Wärme und Gefühl. Für diese Verbesserungen erschien mir der Preis Ihres Kabels mehr als angemessen, so daß ich mich zum Kauf entschlossen habe und es bis heute keine Sekunde bereut habe. Ich kann jedem, der ein NF-Kabel benötigt nur empfehlen, das White Bird unbedingt probezuhören. Es hat mindestens eine Chance verdient. Auch über die Geschäftsabwicklung kann ich nur Gutes sagen.
Mit freundlichen Grüßen
Steffen Passet
Sonntag, 01. Mai 2011
Fleichenberger
Hallo Herr Sarno,
ist ja nicht mehr soooo viel los hier im Gästebuch
Na ja, es ist ja eigentlich auch alles gesagt. Ich betreibe ihr LS sowie NF Kabel White Bird an einer Audionet Anlage mit Boxen vom Herrn Reußenzehn.
Ich muss sagen sie hatten recht, waren die Unterschiede bei Verkabelung der Anlage nur mit dem Lautsprecherkabel nicht ganz so stark, so machte die Kette einen großen Sprung nach vorne als ich die Komplettanlage mit ihren Kabeln verbunden habe.
Ohne jegliche Härten im Klangbild öffnete sich der bekannte Vorhang und die Darstellung nahm an Breite, Tiefe, Höhe und Transparenz zu, wie ich es nicht für möglich gehalten habe.
Ja, ich weiß, starker Tobak, aber es war wirklich so. !!
Das sie mir zudem noch einen Sondernachlass für das Komplettpaket gegeben haben war noch ein Sahnehäubchen oben drauf.
Ich kann nur sagen, ich bin angekommen, und das zu einem Preis bei dem ich bei anderen Herstellern zum doppelten Preis einen schlechteren Klang bekommen hätte.
Vielen vielen Dank !!
Bin schon gespannt auf ihre XLR Version

Gruß
Berthold Fleichenberger
Donnerstag, 28. April 2011
Stroh - Heinbuchental
Hallo Herr Sarno,
ihr LS Kabel klingt an meiner Anlage fürchterlich,
trotzdem Danke für die Testmöglichkeit
Freitag, 25. Februar 2011
Colours of Sound - Maintal
Hallo Herr Stroh,
sie haben zwar von mir kein Kabel zugesendet bekommen, aber auch das kann je nach Anlage passieren.
Ob das Ihnen vorliegende Kabel noch den Originalzustand hat, kann ich natürlich von hier aus nicht beurteilen
Freitag, 25. Februar 2011
w. klaus esser - 41812 erkelenz
Guten Tag, Herr Sarno,

Kabel gut, alles gut. Bin sehr zufrieden mit Ihrem NF- wie auch mit Ihrem Lautsprecherkabel.

Betreibe Ihre Produkte in Verbindung mit einem Quad 99 CD und einem Quad Integrated ( also einer Röhre ) an Dynaudio Special 25.
Dienstag, 23. November 2010
Martin Viellieber - Konstanz
Hallo Herr Sarno,

bin derzeit noch dabei Ihr NF-Kabel zu testen. Den subjektiven Vergleichstest mit der bisherigen Verkabelung hat Ihr Kabel zwar schon bestanden, allerdings ist die Einspielzeit von 30 Stunden noch nicht erreicht. Vielleicht treten ja noch zusätzliche Verbesserungen auf.

Die Aufgabe war einen Vantage 8000 Satellitenreceiver mit einer Naim-Anlage (DAC, Supernait) digital zu verbinden. Bisher war ein cinch-Kabel der Firma Goldkabel im Einsatz. Hierbei handelte es sich allerdings um ein älteres Modell (vermutlich highline Serie). Nicht zu verwechseln mit der executiv-Serie von Goldkabel. Das bisherige Resultat des Goldkabel war schon sehr zufriedenstellend. Dabei ist ja auch zu beachten, dass die Kabelverbindung nicht ein Mehrfaches des Preises des Receivers erreichen sollte. Die Anforderungen an Ihr Kabel waren daher schon mit einem gewissen Anspruch vorbelegt. Nach dem Anschluss Ihres NF-Kabels war ich mir zunächst sehr unsicher, ob tatsächlich eine Verbesserung zu erkennen war. Erste Tendenz: zumindest nicht schlechter. Derzeit meine ich eine bessere Räumlichkeit zu erkennen. Meine Lebensgefährtin war der selben Meinung (kommt eigentlich sonst nie vor!). Mehrfache Kabelwechsel führten immer wieder zum Einsatz Ihres Produktes. Preis-Leistung ist jedenfalls in Ordnung.
Dienstag, 23. November 2010
Willdecker Peter - Cuxhaven
Hallo Herr Sarno,
ich möche mich hier mal ganz öffentlich bei Ihnen beschweren.
Wie können sie mir und anderen so ein Angebot unterbreiten ? 4Wochen kostenlos testen, und nun ?
Nun bin ich um einiges ärmer , sie und Ihre Kabel sind schuld
Nun mal im Ernst, vielen Dank für Ihre Mühe ein Kabel zu konfektionieren was in dieser Preisklasse seines gleichen sucht.
Ich war wie auch andere hier sehr sehr skeptisch ob den Lobeshymnen auf Ihre Produkte, wunderte mich aber gleichzeitig darüber dass sie auch Einträge darüber haben dass das Kabel nicht in eine Kette passte bzw. dass sich Kunden für ein anderes kabel entschieden haben.
Sind die Einträge doch kein fake ?
Nun ja, ich dachte mir : Versuche es, es kostet dich ja nichts, und nun ?
Nun bin ich Besitzer mehrerer White Bird NF und eines White Bird LS Kabels. Ja, ich habe längere Zeit versucht Ihr Kabel gebraucht bei Ebay und ähnliche zu bekommen, leider ohne Erfolg, offensichtlich sind alle Besitzer so zufrieden wie ich, dass sie diese Kabel nie wieder hergeben wollen.
Ein Produkt dass meine Hoffnungen voll und ganz erfüllt hat. über den Klang der Silberversion muss ich nichts mehr schreiben, oder ?
Nein, vieles von dem hier im Gästebuch beschriebenen Klangerlebnissen treffen auch bei mir zu, Musik anders hören, das ist es
Also, vielen vielen Dank für Ihren tollen Service und den anderen Tipps zu meiner Anlage.
Herzlichst Ihr
Peter Willdecker
Dienstag, 23. November 2010
Powered by JoomVita VitaBook

Kontakt

Colours of Sound
Domenico Sarno

  • Phone:

    0151 58971154
    0151 58870520

  • Mail:

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

copyright © 2018 - Colours of Sound